Heinrich Schütz: Madrigale “O primavera” für Orgel bearbeitet

12,00 

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Das zweiteilige Madrigal “O primavera” stammt aus der 1611 in Venedig gedruckten Madrigalsammlung “Il primo libro de Madrigali” von Heinrich Schütz (1585-1672). Die Bearbeitung für Orgel von Eberhard Kraus erfolgte im Sinne zeitgenössischer Intavolierungspraxis unter Reduzierung der Stimmenzahl, Aussparung unwesentlicher Stimmführungen und Ornamentierung und Kolorierung des Vokalsatzes. Als Vorbild ist die diesbezügliche Praxis der beiden Gabrieli gewählt. Die Bearbeitung ist auch für ein Orgelpositiv, das Cembalo oder das Clavichord geeignet.

Artikelnummer: OT 9 Kategorien: ,

Beschreibung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.