Eberhard Kraus Luftballon

Der Verlag

Der vor 35 Jahren von Eberhard Kraus als “Eigenverlag” gegründete Notenverlag umfasst etwa 100 Titel, darunter sind Kompositionen, Bearbeitungen, Unterrichtswerke und Neueditionen alter Musik aus der Feder von Eberhard Kraus. Ergänzt wird dieses Sortiment durch einige CD-Angebote mit Werken und/oder Interpretationen von Eberhard Kraus, sowie einen Film (DVD) über Leben und Wirken des Musikers.

Die Stiftung

Die Stiftung “Eberhard Kraus” zur Förderung junger Organisten (gegründet 2004) bezweckt genau das Ziel, das bereits in der Benennung erkennbar ist: Junge, talentierte Organistinnen und Organisten, die der Stiftungsrat aussucht, zu fördern durch Vermittlung und Honorierung von Konzerten in bedeutenden Kirchen oder Konzertsälen. Dabei besteht die Verpflichtung, ein größeres Orgelwerk des Komponisten in das jeweilige Programm aufzunehmen und zu interpretieren.

Eberhard Kraus Biographie

Interessante und wichtige Links

Collegium musicum Regensburg

Das Collegium musicum Regensburg besteht seit 1935. In diesem Jahr wurde von Dr. Ernst Schwarzmaier ein Kammerorchester mit diesem Namen gegründet. Nach einigen reinen Orchesterkonzerten führte das Orchester 1937 gemeinsam mit verschiedenen Chören die Passionskantate „Der Tod Jesu“ von Carl Heinrich Graun auf. 1950 gründete Schwarzmaier einen eigenen Chor des Collegium musicum, nachdem er zunächst die Orchestervereinigung wiederbelebt hatte.

Verlag Eberhard Kraus

Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne

Pflichtfelder*

Musik - unerschöpflich und vielfältig- Sie umfasst alle kulturellen und geistigen Welten!
Musik - unerschöpflich und vielfältig. Sie verbindet alle kulturellen und geistigen Welten!
Sie überspannt alle kulturellen und geistigen Welten!

Musik umschließt und überragt zugleich Zeit und Raum!