Eberhard Kraus: Bayerisches Tafern-Konzert für Cembalo oder Klavier 1992

15,00 

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Das “Bayerische Tafern-Konzert” von Eberhard Kraus ist eine 1991 geschaffene Bearbeitung des zum zehnjährigen Jubiläum des musischen Zweiges des Von-Müller-Gymnasiums Regensburg 1987 komponierten “Concerto alla Rondo Bavarico” für Orchester. Die Satzüberschriften nehmen Bezug auf den “multikulturellen” Touch, der heute in den bayerischen Gaststätten in Stadt und Land anzutreffen ist. War früher für eine bayerische “Tafern-Wirtschaft” (Tafern von lateinische Taverne – Gasthaus) Leberkäs und Bier bezeichnend, so findet man heute in denselben Gebäuden italienische, kroatische oder türkische Gastronomen mit ihren Nationalgerichten, nicht selten mit amerikanischen Geschmackszutaten. Musikalisch soll diese kulinarische Vielfalt umschrieben werden durch Zitate entsprechender Melodien und Verwendung charakteristischer Formen. So lauten die Satzüberschriften “Bierseidl-Zwiefacher”, “Spaghetti-Doodle”, “Cevapcici-Polka”, “Kebap-Marsch” und “Leberkas-Landler”. Die melodischen Zitate sind alle aus der Zwölftonreihe heraus entwickelt.

Das Konzert wurde vom Komponisten auf dem Cembalo am 12. Januar 1992 in einer Konzert-Matinee im Museum der Stadt Regensburg und auf dem Klavier in einem Studiokonzert der Vereinigung Ostbayerischer Tonkünstler in der Regensburger Kirchenmusikschule am 8. Mai 1996 uraufgeführt.

Artikelnummer: BS 4 Kategorien: ,

Beschreibung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.