Eberhard Kraus: “Miraculi Sancti Wolfgangi” – Meditationen zur Legende des Heiligen Wolfgang für Orgel 1979

21,00 

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Visionen – Meditationen hat Eberhard Kraus (1931-2003) eine Werkreihe betitelt, die die Bildhaftigkeit des Wortes ebenso wie die Aussagekraft der darstellenden Kunst in die eher abstrakte Formenwelt der Musik einbringt. Der Gehalt der Vorlage und ihre Stimmung soll durch die Musik meditativ und visionär überhöht werden. Darum sind die dynamisch-agogischen Angaben im Notentext in der Interpretation durchaus einer frei-subjektiven Ausdeutung unterzuordnen. Die “Miraculi Sancti Wolfgangi” basieren auf der Legende des Heiligen Wolfgang (924-994). In acht Bildern wird diese Legende musikalisch dargestellt, jeder Satz trägt eine den Charakter beschreibende Ergänzung zum musikalischen Titel “Aria.”

Eberhard Kraus komponierte das umfangreiche Werk im Jahr 1979 und führte es zum ersten Mal in der Sonntäglichen Orgelstunde am 23. September 1979 in der Minoritenkirche des Museums der Stadt Regensburg im Rahmen eines Sonderkonzerts zur Generalversammlung des Allgemeinen Cäcilienverbandes für Deutschland(ACV) auf.

Artikelnummer: VM 4 Kategorien: ,

Beschreibung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.