Variationen über das Spottlied “O du armer Judas” für Orgelpositiv mit Regal (1977)

13,00 

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Eberhard Kraus befasste sich sehr viel mit historischen Tasteninstrumenten, insbesondere auch mit den Instrumenten aus der Sammlung des Historischen Museums der Stadt Regensburg. Diese Beschäftigung motivierte ihn auch zu Kompositionen für solche Instrumente. Die Variationen über das Spottlied “O du armer Judas” sind für das historische Orgelpositiv von 1627 des Nürnberger Orgelbauers Stefan Cuntz geschaffen, das 1977 nach einer aufwendigen Restaurierung erstmals wieder erklang. Damals wurde auch das in diesem Instrument ursprünglich enthaltene Regal und mittlerweile fehlende rekonstruiert.

Die Komposition in neun Sätzen basiert auf einem mittelalterlichen Spottlied, das der Überlieferung nach Kaiser Maximilian am 26. Mai 1490 singen ließ, als er auf der Donau die Stadt Regensburg  passierte und sich damit über die Untreue deren Bewohner ihm gegenüber mokierte.

Artikelnummer: SHI 6 Kategorien: ,

Beschreibung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.