Eberhard Kraus: Psalm 137 “An den Strömen von Babel” für Bratsche und Orgel 1977

15,00 

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

In seinen Psalm-Meditationen möchte Eberhard Kraus (1931-2003) strenge Kompositionstechnik (in diesem Falle die modifizierte Zwölftontechnik) und klaren formalen Aufbau mit intuitiv-mystischer Betrachtung der Psalmtexte aus dem Alten Testament vereinen. Die Kompositionen sind für die meditative Ausgestaltung des überkonfessionellen Wortgottesdienstes ebenso gedacht wie sie sich zur konzertanten Darbietung eignen. In jedem Falle sollte sich die Interpretation vom Gehalt des Psalmtextes inspirieren und leiten lassen. Daher ist es sinnvoll, den jeweiligen Text zu rezitieren oder im Programm abzudrucken. Die agogisch-dynamischen Angaben im Notentext können unter Umständen zugunsten einer frei-subjektiven Ausdeutung des Psalmtexts modifiziert werden.

Die Meditation zum Psalm 137 “An den Strömen von Babel” hat die drei den Textabschnitten entsprechenden Sätze Choralvorspiel, Recitativ und Litanie. Sie wurde 1977 für den Bratscher Gerhard Breinl komponiert und von ihm zusammen mit dem Komponisten an der Orgel im Rahmen der Sonntäglichen Orgelstunde in der Minoritenkirche des Museums der Stadt Regensburg am 31. Juli 1977 uraufgeführt.

Artikelnummer: PM 7 Kategorien: ,

Beschreibung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.