Claudio Monteverdi: Magnificat für Orgel bearbeitet

16,00 

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Claudio Monteverdi (1567-1643) war 30 Jahre lang erster Kapellmeister von San Marco in Venedig. Dennoch hat er uns keine Orgelwerke hinterlassen. Die Cantus-Firmus-Techniken, die im “Magnificat” von 1610 vorherrschend sind, eignen sich aber sehr gut für eine Orgelübertragung. Die elf Verse des lateinischen Magnificat wurden in der Technik der ornamentierten Intavolierung übertragen, die zu Monteverdis Zeit durchaus noch praktiziert wurde. Die Transkription schuf Eberhard Kraus 1988 für die liturgische Orgelpraxis in der Dompfarrkirche Niedermünster in Regensburg.

Artikelnummer: OT 17 Kategorien: ,

Beschreibung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.