Zwei geistliche Gesänge für Sopran (Tenor) und Orgel: “Wahlspruch” (Theresia von Avila) und “Lob Gottes” (Mechthild von Magdeburg) 1973

9,00 

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Die Texte der beiden Mystikerinnen Machthild von Magdeburg (um 1208/10 – 1282 oder 1294) und Rheresia von Avila (1515-1582) verlangen vor allem von der Singstimme her eine glutvoll deutende Interpretation. Die im anspruchsvollen Orgelpart angegebenen Klangfärbungen dienen unverzichtbar dem Mitengagement und sollten nur dem jeweiligen Instrument angepasst, aber nicht grundlegend verändert werden. Die Orgel sollte daher eine farbenreiche Disposition aufweisen. Die Zwülftontechnik, die auch dieser Komposition von Eberhard Kraus zugrunde liegt, ist immer im Dienste des musikalischen Ausdrucks und der Textausdeutung zu verstehen, nicht als lediglich abstrakte Kompositionstechnik.

Stimmumfang d’ bis a².

Eine Aufnahme der beiden Gesänge ist auf der Doppel-CD “Facetten” (Best. Nr. CD 202), die ebenfalls im Verlag Eberhard Karus erschienen ist, enthalten.

Artikelnummer: GG 1 Kategorien: ,

Beschreibung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.