Franz Xaver Pokorny (1729 – 1794): Concerto per il Organo

1,00 17,00 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Concerto per il Organo C-Dur
Orgelkonzert mit Orchester, bestehend aus Streichern, 2 Flöten und 2 Hörnern ad lib.

Franz Xaver Pokorny war 28 Jahre lang “Hochfürstlich Taxisscher Kammer Musicus” in Regensburg. Er wurde am 20. Dezember 1729 in Mies/Böhmen, heute Tschechien geboren, kam bald nach 1750 an den Hof der Thurn und Taxis in Oettingen/Wallerstein und studierte bis 1754 bei Ignaz Holzbauer in Mannheim. 1766 erscehint er erstmals in den Gehaltslisten der Fürstlich Thurn und Taxisschen Hofmusik in Regensburg. Über 200 Handschriften liegen in der fürstlichen Hofbibliothek in Regensburg, und auch in anderen deutschen Bibliotheken ist sein Name mit Autographen und Abschriften vertreten, auch wenn er wohl nicht alles selbst komponiert hat. Er starb am 2. Juli 1794 in Regensburg.

Das Manusript des Concerto per il Organo liegt in Partitur und Stimmen in der fürstlich Thurn und Taxisschen Hofbibliothek in Regensburg. Die Bläser können gegebenenfalls weggelassen werden und der Orgelpart auch auf einem Orgelpositiv gespielt werden.

Das Stimmenmaterial ist im Verlag Eberhard Kraus erhältlich, eine Transkription für zwei Orgeln, die auch als Orgelstimme dienen kann (Bestellnummer TZO 1), ebenfalls.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: BM 1 Kategorien: ,

Beschreibung

Zusätzliche Information

Aufführungsmaterial

Harmonie, Partitur, Streicher

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.